Dörfler Fäscht

28. + 29. August 2020

Dörflerfäscht

Liebe Gäste

Leider macht COVID-19 dieses Jahr dem Dörfler Fäscht einen Strich durch die Rechnung und wir haben uns entschieden, das Fest für dieses Jahr abzusagen. Mit dieser Absage ist es uns wichtig ein Zeichen zu setzen und zum Schutz unserer Mitmenschen beizutragen.

Gleichzeitig hat das OK beschlossen, bei einer allfälligen Verbesserung der Lage spontan zu bleiben. Das will heissen, wenn die epidemiologischen Zustände es zulassen und die nötigen Sicherheitsbestimmungen eingehalten werden können. Ziel dabei ist es nicht, ein Fest um jeden Preis durchführen zu wollen, sondern mit dem Errichten einer Infrastruktur nach strengen Sicherheitskriterien ein Fest im abgespeckten Rahmen zu ermöglichen. Wie das konkret aussehen könnte und an wie viele Gäste sich ein solches Fest richtet, kann die Fasnachtsgesellschaft im Moment noch nicht sagen. Fest steht jedoch, dass ein mögliches Fest nur bei schönem Wetter unter freiem Himmel stattfinden wird und nur unter Einhaltung maximaler Sicherheitsvorkehrungen auf dem Platz des Sodhofs.

Die Fasnachtsgesellschaft Muri-Neuenburg entscheidet am 16. August 20, ob am Freitag-  und Samstag-Abend, 28. und 29. August 20 ein Event stattfinden wird.